Miniwunderwelt Gmunden

Bahnspaß für Groß und Klein

Achtung, Zug fährt ab! Die Salzkammergut-Miniwunderwelt Gmunden wartet mit rund 170 m² auf zugbegeisterte kleine und große Besucher. Die Strecke schlängelt sich durch faszinierend detailreiche Landschaftsszenen, in die der Modellbauclub bereits über 40.000 Euro und mehr als 5.000 Arbeitsstunden investiert hat. Mit der Modelleisenbahn Gmunden ist die größte und schönste Miniwunderwelt des Salzkammerguts entstanden. Der Besuch ist für Kinder unter sechs Jahren kostenfrei.

Zu finden ist die Miniwunderwelt im Zwischengeschoss des SEP, direkt über dem Intersport – am besten mit dem Intersportlift erreichbar.

Öffnungszeiten:
Jeden DO ab 17: 00 Uhr
Sonderöffnungszeiten zu Weihnachten, im Sommer auf Anfrage geöffnet.
Öffnungstage mit Fahrbetrieb siehe: www.modellbahn-miniwunderwelt.at

Öffnungszeiten im Advent:

In der Adventzeit ist die Mini-Wunderwelt zu erleben unter anderem an den Samstagen, 10. und 17., sowie am Mittwoch, 28. Dezember und am Samstag, 7. Jänner, immer von 10 bis 16 Uhr. Zusätzlich wird am Samstag, 24. Dezember, die Wartezeit aufs Christkind verkürzt: Da kann man die Modellbahn von 10 bis 13 Uhr besichtigen.

Für Fragen zu Sonderfahrtagen und Gruppenführungen steht Obmann Stefan Walther zur Verfügung.

Kontakt:
Stefan Walther
Tel.: +43 676 32 81 267
E-Mail: stefan.walther@miba.com